1830 Kündigungen bei Mobilcom

Mittwoch, 26. Februar 2003 16:34

Laut IG Metall wurden bei Mobilcom (WKN: 662240<MOB.FSE>) heute 1830 Kündigungen im Rahmen des Sanierungsprogramms ausgesprochen. Es werden die gesetzlichen Kündigungsfristen von dem Büddelsdorfer Unternehmen eingehalten, teilte man weiter mit.

Nach der Rationalisierung wird Mobilcom nur noch an den Standorten Büddelsdorf und Erfurt aktiv sein. Von den ca. 3000 übrigbleibenden Mitarbeitern werden noch 130 sich um die UMTS-Sparte kümmern. Es ist weiterhin unklar, was aus dem bereits halbfertigen UMTS-Netz wird, nachdem sich die France Telecom zurückgezogen hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...