118000 AG verzeichnet erstmals wieder Gewinn

Donnerstag, 27. Oktober 2011 09:35
118000

MÜNCHEN (IT-Times) - Die 118000 AG, welche gerade die GoYellow-Marke und das operative Geschäft an die Online V2 Holding GmbH & Co. KG verkauft hat, veröffentlichte heute die Zahlen für das dritte Quartal 2011.

Der Umsatz im dritten Quartal summierte sich auf 1,85 Mio. Euro und lag damit knapp 43 Prozent unter dem Vorjahresumsatz. Operativ blieb allerdings im Vergleich zum Vorjahr ein operativer Gewinn (EBIT) von 413.000 Euro stehen (Vorjahres-EBIT: minus 919.000 Euro). Auch Netto wies die 118000 AG (WKN: 691190) ein positives Ergebnis aus. Es belief sich auf 263.000 Euro nach minus 1,10 Mio. Euro vor einem Jahr. Pro Aktie ergibt sich damit ein Gewinn von 0,02 Euro nach einem Verlust von 0,19 Euro pro Anteil im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der Umsatz für die ersten neun Monate lag mit 6,52 Mio. Euro fast 33 Prozent unter dem Vorjahreswert von 9,69 Mio. Euro. Das kumulative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen befand sich, trotz positivem Quartalsergebnis, weiterhin im roten Bereich. Es bezifferte sich auf minus vier Mio. Euro nach minus 1,3 Mio. Euro vor einem Jahr. Das EBIT lag leicht darunter. Es summierte sich über die ersten drei Quartale auf minus 4,22 Mio. Euro (Vorjahr: minus 1,57 Mio. Euro). Netto verlor die 118000 AG nach neun Monaten im Geschäftsjahr 2011 4,46 Mio. Euro oder 70 Eurocent je Aktie. Der Cash-Flow lag ebenfalls mit minus 4,76 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahresniveau von minus 2,23 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: 118000

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...