100.000 Gmail-Konten durch Yahoo-Hack betroffen

Freitag, 13. Juli 2012 15:27
Google Mail (Gmail)

SUNNYVALE (IT-Times) - Nachdem die Ars Technica berichtete, dass etwa 400.000 Yahoo Nutzernamen und Passwörter durch den jüngsten Hack gestohlen wurden, sollen durch diesen Zwischenfall auch 106.000 Gmail-Konten mit betroffen sein, berichtet die New York Times mit Verweis auf die Sicherheitsfirma Rapid7.

Sicherheitsexperten raten nunmehr betroffenen Nutzern, Nutzernamen und Passwörter zu ändern. Googles Gmail-Service zählte zuletzt weltweit über 420 Millionen aktive Nutzer, wie Google jüngst in seinem Blog mitteilte. Laut Yahoo handelt es sich bei den entwendeten Daten um Passwörter und Nutzerdaten aus dem Yahoo Contributor Network, in dem sich Nutzer auch mit einem Yahoo-, Google- oder Facebook-Login einloggen konnten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...